um fressattacken vorzubeugen

Putzt euch die Zähne!

 


Wenn ihr einen leichten Heißhunger
verspürt, putzt euch die Zähne!! Am
besten ihr nehmt ein Zahnpasta mit
 Minzegeschmack. Danach ist euer
Heißhunger erst mal weg und ir habt
euren Zähnen etwas Gutes getan...



 
Parfumiert alles ein!


Starker Parfum-Duft stoppt Heißhunger
auf Schokolade. Aufs Taschentuch
sprühen und ausgiebig daran schnuppern.



Zieht euch abends unbequem an!


Schlüpft abends nicht immer gleich in
die Jogginghose. Bequeme Kleidung
 verleitet dazu, sich allzu wohl zu fühlen.
 Die kleine Fernseh-Fressorgie bleibt darin
unbemerkt, normale Kleidung würde
Zwick-Signale senden.


Trinkt nach dem Essen Kaffee!
l

Eine Tasse nach der Mahlzeit wirkt wie
ein Fatburner, regt die Verdauung an.
Zu viel Kaffee zwischendurch auf
nüchternen Magen macht nervös
und verstärkt Hungergefühle.


  Schnuppert an Zimt!


Der Duft von Zimt hat eine schöne
Blitzwirkung. Er erinnert uns an
Weihnachten, Frieden, macht deshalb
eigentlich sofort glücklich und entspannt.
Die erhöhte Serotonin-Produktion hat
einen Schlank-Effekt, das Gehirn
schaltet auf: "Heißhunger befriedigt!".
Sie können aufs Naschen verzichten.


    Mate stoppt den Appetit!


Bitterstoffe im gerösteten Matetee
bremsen das Hungergefühl. Wenn Sie
Ihre kritischen Heißhunger-Zeiten kennen,
 trinken Sie ca. 15 Minuten vorher schon
1 Tasse.

13.6.09 11:16

Werbung


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen